+49 179 4170955 praxis@katzenverhalten.de

Seminare, Vorträge, Coaching

Ob Tierhalter oder Fachpersonal – ich biete Seminare und Vorträge für alle katzenbegeisterten Menschen mit privatem oder beruflichem Interesse an felinen Themen an.

Die neuesten Termine finden Sie nachstehend. Gern können Sie mich auch für neue Themenwünsche oder Veranstaltungsanfragen kontaktieren.

Tierärztlichen Kolleginnen und Kollegen gebe ich Unterstützung in der Diagnostik und Therapie ihrer Verhaltenspatienten. Wenn Sie sich für ein Coaching interessieren, kontaktieren Sie mich bitte unter praxis@katzenverhalten.de.

Katzen willkommen

In zwei Online-Fortbildungen vermittelt Dr. Andrea Böttjer Tierärzten und TFAs Tipps für katzenfreundliche Praxis- und Untersuchungsabläufe.
  • Katzen sind oftmals keine einfachen Patienten. Umso wichtiger ist es, die feline Kommunikation zu verstehen und Verhaltensmotive richtig einzuschätzen. Wie nimmt die Katze ihre Umgebung wahr, welche territorialen und sozialen Bindungen bestimmen das Verhalten? Was verursacht Stress und mit welchen Verhaltensweisen reagiert die Katze? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt Dr. Andrea Böttjer im Virtuellen Klassenraum „ Katzen willkommen Verhaltenskunde als Grundlage für Praxisgestaltung und Praxisabläufe“ am 18. November 2015 um 19 Uhr. Tierärztinnen und Tierärzte erfahren, wie sie eine stressarme Umgebung für die vierbeinigen Patienten schaffen können.
  • Die Online-Fortbildung für Tiermedizinische Fachangestellte findet statt am 2. Dezember 2015 um 19 Uhr – sie trägt den Titel „ Katzen willkommen – Empathie und Handling“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Tipps für den Umgang mit den Patienten, für Praxisassistenz sowie die Beratung des Tierhalters zum Beispiel im Hinblick auf den Transport.
  • Im Virtuellen Klassenraum sind Sie live bei den Vorträgen dabei. Über interaktive Umfragen können Sie sich direkt beteiligen und der Chat gibt Ihnen die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen. Dr. Andrea Böttjer betreibt in Hannover eine eigene Praxis für Verhaltensmedizin der Katze. Technische Voraussetzungen sind ein Computer mit Internetzugang sowie aktiviertem Flash-Plugin.
  • Die Teilnahme an den Live-Terminen ist kostenfrei und auf jeweils 200 Plätze begrenzt, die Anmeldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt. Die dazugehörigen Webinare, also die Aufzeichnungen des Virtuellen Klassenraums inklusive des ATF-Wissenstests für Tierärztinnen und Tierärzte, stehen vier Wochen nach den Live-Terminen auf www.vetline-akademie.de zur Verfügung. Wer mindestens 70 Prozent der Lernfragen richtig beantwortet, erhält eine ATF-Anerkennung von voraussichtlich zwei Stunden. Acht Wochen lang können Sie sich die Webinare kostenfrei ansehen, anschließend wird eine Gebühr von jeweils 49 Euro zzgl. MwSt erhoben.
  • Tierarztpraxen, die bereits die Anerkennung Service PLUS für Katzen beantragt und erhalten haben, erhalten für ihre Teilnahme das Fachbuch „Verhaltensmedizin bei der Katze“ von Sabine Schroll und Joël Dehasse als Geschenk.
  • Die beiden Fortbildungen sind Teil der Initiative Service PLUS für Katzen, die von Royal Canin und dem Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. ins Leben gerufen wurde. Auf der Internetseite www.service-plus-katzen.de können Katzenhalter Adressen von Tierarztpraxen finden, die optimale Bedingungen für Katzen und einen besonderen Service für deren Halter anbieten. Alle dort aufgeführten Praxen erfüllen bestimmte Voraussetzungen und wurden von der Initiative mit dem Service PLUS für Katzen ausgezeichnet. Viele anerkannte Praxen machen zusätzlich mit einem Aufkleber der Initiative an ihrer Praxistür auf ihren besonderen Service aufmerksam.
Anmelden